title
 

Wirtschaftsbereich:
"Gesundheitsvorsorge"

Sparte:
- Privatarzt/Ambulant -

Privatarzt – die optimale Versorgung bei ambulanten Behandlungen

 

Risikosituation allgemein und Grundproblemstellung(en)

Die gesetzliche Krankenversicherung deckt vorrangig den schulmedizinischen Bereich. Alternative Heilmethoden, chinesische oder ayurvedische Heilmedizin, Wahlärzte etc. werden von der gesetzlichen Krankenversicherung sehr wenig bis gar nicht bezahlt.

Was ersetzt die Privatarztversicherung?

Die Privatarztversicherung ersetzt die meisten Krankheitskosten außerhalb eines Krankenhauses wie zum Beispiel

  • Honorare von Privat-Ärzten (nehmen sich für die Kunden mehr Zeit, die Wartezeit auf einen Termin ist kürzer und viele Privatärzte sind Speziallisten auf Ihrem Gebiet und zählen zu den Top Medizinern.), sehr häufig sind das Augenärzte, Gynäkologen
  • tagesklinische Behandlungen, ambulant durchgeführte Operationen
  • physiotherapeutische Heilbehandlungen wie Massagen, Heilgymnastik, Logopädie, Ergotherapie
  • verordnete Medikamente (bzw. Selbstbehalte)
  • Hilfsmittel und Heilbehelfe wie Brillen, Kontaktlinsen, Hörapparate
  • Alternativmedizin (Akupunktur, Fango, Kneip-Therapie, chinesisch, ayurvedisch, etc.)
  • Homöopathie, Akupunktur
  • Chirotherapie, Osteopathie (Chiropraktik)
  • Neuraltherapie

Immer mehr leisten sich daher eine Privatarztversicherung. 2000 hatten noch 66% der Ärzte einen Kassenvertrag, 2006 nur noch 53%! Das Honorar der Privatärzte ohne Kassen liegt zwischen EUR 50,- und EUR 200,- und wird nur zu einem kleinen Teil von der Krankenkasse erstattet.

Wann zahlt die Privatarztversicherung

Damit die Privatarztversicherung zahlt muss die Behandlung „medizinisch Notwendig“ und „ärztlich Verordnet” sein. Also keine Wohlfühlmassagen oder Vitamine außer sie sind medizinisch Notwendig. Medikamente immer nur mit Rezept aus der Apotheke holen. Da die Krankenkasse meist einen kleinen Teil der Rechnungen zahlt muss die Originalrechnung zuerst bei der Krankenkasse eingereicht werden. Eine Kopie der Rechnung, Kopie des Medikamentenbeleges und positiven bzw. negativen Leistungsnachweis der Krankenkasse schickt man dann an seine Privatarztversicherung.

Die Alternativmedizin gewinnt gerade im ambulanten Bereich immer mehr an Bedeutung. Unser gesetzliches Krankensystem ist sicher eines der besten dennoch wird dieser hohe Standard in Zukunft nicht mehr aufrechterhalten werden können. Und wie sieht es in 10 oder 20ig Jahren aus?

„Privatarzt“ (Beratungs-/Lösungs-Konzept)

Ziel einer Absicherung ist es, im ambulanten Bereich die bestmögliche medizinische Versorgung zur schnellen und vollständigen Genesung in Anspruch nehmen zu können.

Vorteile durch Wirtschafts-, Vorsorge- u. Existenz-Sicherungs-Beratung (14)

Ihr Wirtschafts-, Vorsorge- u. Existenz-Sicherungs-Berater erstellt für Sie (und Ihre Familie bzw. Ihr soziales Umfeld) ein Beratung-/Lösungs-Konzept

  • bestmöglichen Absicherung bei ambulanten Behandlungen bzw.
  • zur gesundheitlichen und finanziellen Absicherung bei Krankheitskosten außerhalb eines Krankenhauses.

zurück | TOP  | Druckansicht | PDF

News

Keine Nachrichten verfügbar.

Vermögens-Sicherung

Sparkapital und Vermögens-
Sicherungs-Beratung


für Anlagesicherheit und eine vernünftige Rendite (Verzinsung)

Vorgestellt Partner

Wir empfehlen die Vorsorgelösungen unserer
Kooperationspartner

Fondssparplan anfordern

Systematisch ein Vermögen machen mit System + Zeit + dem richtigen (Fonds-)Sparplan!

Meinen idealen Fondssparplan anfordern

Webtipps

Sozialversicherung Die offizielle Website der österr. Sozialversicherung