title
 

Info allgemein zum Wirtschaftsbereich "Gesundheitsvorsorge"

Tendenz – steigende Kosten im Gesundheitsbereich

Das österreichische Gesundheitssystem ist in einem schlechten Zustand. Patienten sind unzufrieden, weil sie einen unzureichenden Service erhalten (lange Wartezeiten, weite Wege zu Fachärzten, etc.).

Die Krankenkassen stehen aufgrund ständig steigender Ausgaben vor enormen Finanzierungsproblemen. Laut einer Studie der Statistik Austria werden sich die Gesundheitskosten zwischen 2005 und 2020 mehr als verdoppeln. Die staatlichen Kosten werden von 19,0 Mrd. € auf 43,8 Mrd. € (+121%) steigen1. 2007 überstiegen die Ausgaben der Krankenversicherungsträger die Einnahmen um 339 Mio. €.

Risikosituation allgemein und Grundproblemstellung(en)

Jahr für Jahr steigt die Lebenserwartung, wir werden immer älter. Da die gesetzlichen Krankenkassen frei nach dem Prinzip des so genannten Umlageverfahrens wirtschaften, werden, wenn die Kosten des Gesundheitswesens steigen, entweder die Leistungen herabgesetzt die der Versicherte erfährt, oder aber die zu zahlenden Beiträge erhöhen sich.

Fakten

  • Steigende Beitragszahlungen
  • Laufend steigende Selbstbehalte
  • Leistungsreduktion der gesetzlichen Sozialversicherung
  • Sanierung des Gesundheitssystems
  • Fehlender Familienverbund zu Pflegebetreuung
  • Tendenzielle Zunahme der Pflegefälle durch höheres Alter
  • Zusatzversicherungen für bessere medizinische Versorgung nötig

Österreich hat im internationalen Vergleich eine der höchsten Selbstbehaltquoten. Dennoch liegt der Selbstbehalt bei

  • der Rezeptgebühr bei € 5,10 (limitiert auf 2% des Nettoeinkommens)
  • Kuraufenthalten bei € 7,- bis € 17,- tgl.
  • Heilbehelfe bei € 28,-
  • Sehbehelfe bei € 84,-

Zusätzlich gibt es noch das Service-Entgelt für die E-Card mit jährlich € 10,-

Beratungs-/Lösungs-Konzept „Gesundheitsvorsorge“

Ziel einer Absicherung gegen dieses Risiko ist es, dass bei Eintritt eines Unfalls oder einer Krankheit die bestmögliche medizinische Versorgung zur schnellen und vollständigen Genesung in Anspruch genommen werden kann.

Vorteile durch Wirtschafts-, Vorsorge- u. Existenz-Sicherungs-Beratung (12)

Ihr Wirtschafts-, Vorsorge- u. Existenz-Sicherungs-Berater erstellt für Sie (und Ihre Familie bzw. Ihr soziales Umfeld) ein Beratung-/Lösungs-Konzept

  • bestmöglichen Absicherung Ihrer Gesundheit bzw.
  • damit Sie, sollte es notwendig sein, mehr als nur die Standardleistungen der gesetzlichen Sozialversicherung leisten können.

zurück | TOP  | Druckansicht | PDF

News

Keine Nachrichten verfügbar.

Vermögens-Sicherung

Sparkapital und Vermögens-
Sicherungs-Beratung


für Anlagesicherheit und eine vernünftige Rendite (Verzinsung)

Vorgestellt Partner

Wir empfehlen die Vorsorgelösungen unserer
Kooperationspartner

Fondssparplan anfordern

Systematisch ein Vermögen machen mit System + Zeit + dem richtigen (Fonds-)Sparplan!

Meinen idealen Fondssparplan anfordern

Webtipps

Sozialversicherung Die offizielle Website der österr. Sozialversicherung