title
 

Beiträge zur Sozialversicherung steigen laufend

Jeder von uns, der am Lohnzettel seinen Bruttolohn mit dem Nettolohn vergleicht, erkennt zwangläufig, welch hohe monatliche Beiträge an die Sozialversicherung bzw. das Finanzamt er leistet. Doch kaum jemand weiß, welche Ansprüche er konkret z.B. im Falle von Unfall, Krankheit, Berufs- u. Erwerbsunfähigkeit, Ableben eines Familienmitglieds oder in der Alterspension bzw. eventuell nötige Pflege hat.

Aktuelle Beitragssätze 2020 in der Sozialversicherung für Arbeitnehmer

 

Angestellte / Arbeiter

Versicherungsart

Insgesamt

Anteil

Dienstgeber

Anteil

Dienstnehmer

Krankenversicherung

7,65 %

3,78 %

3,87 %

Unfallversicherung

1,20 %

1,20 %

 

Pensionsversicherung

22,8 %

12,55 %

10,25 %

Gesamtbeitrag

31,65 %

17,53 %

14,12 %

Stand: 01/2020

Was bleibt übrig vom Bruttolohn zur Auszahlung (Netto)

Die nachfolgende Gehaltsabrechnung zeigt deutlich die hohe Steuerbelastung für einen Arbeitnehmer
 

Brutto Monatsgehalt

2.400,00

- Sozialversicherungsbeitrag

434,88

= Steuerpflichtiges Monatsgehalt

1.965,12

- Steuerbetrag Finanzamt

269,69

= Netto Monatsgehalt

1.695,43

Stand: 01/2020

Download weiterer Unterlagen und Infobroschüren
(Freier Zugang)

Brutto-Netto-Rechner für Österreich inkl. Dienstgeberkosten

Es ist wichtig zu wissen, dass unser Sozialversicherungssystem auch viele Lücken hat!

- Weiter -

zurück | TOP  | Druckansicht | PDF

News

Keine Nachrichten verfügbar.

Vermögens-Sicherung

Sparkapital und Vermögens-
Sicherungs-Beratung


für Anlagesicherheit und eine vernünftige Rendite (Verzinsung)

Vorgestellt Partner

Wir empfehlen die Vorsorgelösungen unserer
Kooperationspartner

Fondssparplan anfordern

Systematisch ein Vermögen machen mit System + Zeit + dem richtigen (Fonds-)Sparplan!

Meinen idealen Fondssparplan anfordern

Webtipps

Sozialversicherung Die offizielle Website der österr. Sozialversicherung